Kontakt

Das Verwaltungsgericht Dresden hat das Verbot der für den kommenden Sonnabend, 13. März 2021, geplanten Versammlungen der Initiative „Querdenken351“ bestätigt. Die Entscheidung der Stadt, die Kundgebungen zu untersagen, sei mit Blick auf die Infektionslage gerechtfertigt, teilte das Gericht am heutigen Freitagnachmittag mit. [Lesen Sie unten weiter auf www.dresden.de]

Share

News veröffentlicht am 12.03.2021

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media