Kontakt

Mit Braumeister Otto oder Wirtstochter Lis'l Folgen Sie der Spur des köstlichen, gelben Gerstensaftes. Man findet sie in ganz Dresden und es scheint, dass das Biertrinken hier mehr als alles andere zum täglichen Leben gehört. Wie sind die Sachsen zum Biere gekommen, wo ist der Ursprung des Gerstensafts und wie schmeckt es? Begleiten Sie einen der Experten in Fragen Brauereikunst durch die historische Altstadt von Dresden. Die Tour führt entlang der wichtigsten Higthligths (Frauenkirche, Fürstenzug, Semperoper, Zwinger) und endet am Restaurant "Hofbräu zur Frauenkirche". Im Restaurant entdecken Sie die Vielfalt der Brauereikunst der bayrischen Landeshaupftstadt mit dem eigenen Gaumen bei einer livemoderierten Verkostung von vier Bieren. Dazu wird Ihnen ein 2-Gang-Menü gereicht. 2-Gang-Menü: - Treber-Süppchen mit Pfannkuchen-Streifen - Gulasch „Szegediner Art“ aus Rind, mit Sauerkraut und Kartoffelkloß oder vegetarische Käsespätzle mit Röstzwiebeln Live moderierte Bierverkostung während des Menüs: - 0,1l HOFBRÄU ORIGINAL - 0,1l HOFBRÄU DUNKEL - 0,1l MÜNCHNER WEISSE - 0,1l SAISONBIER (Maibock oder Sommerbier oder Winterzwickel) Treffpunkt: Martin-Luther-Denkmal vor der Frauenkirche Dauer: 90 Minuten Veranstaltungsort: Martin-Luther-Denkmal vor der Frauenkirche Neumarkt 01067 DRESDEN

Share

Event veröffentlicht am 25.03.2021

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media