Kontakt

Bis Mittwoch, 30. September 2020, nimmt das Jugendamt der Landeshauptstadt Dresden Vorschläge für den kriminalpräventiven Jugendhilfepreis EMIL entgegen. Schulen, Initiativen, Einrichtungen und Vereine sind aufgerufen, sich für den Preis zu bewerben. [Lesen Sie unten weiter auf www.dresden.de]

Share

News veröffentlicht am 30.07.2020

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media