Frauenkirche

An der Frauenkirche, 01067 Dresden

Frauenkirche
Frauenkirche

Kontakt

  • An der Frauenkirche
  • 01067 Dresden
  • Deutschland
E-Mail Bewerten Website

Durch das Schicksal der Zerstörung und den erfolgreichen Wiederaufbau ist die Dresdner Frauenkirche weltweit zu einem Wahrzeichen für Toleranz und Frieden geworden.

Infobox
Öffnungszeiten Mo-Fr 10-12 und 13-18 Uhr Sa, So eingeschränkt (Freie Besichtigung in Abhängigkeit von Konzertproben)
Telefon +49 351 501 501
Keywords Sehenswürdigkeiten, Kirche, Tourismus
Frauenkirche

Durch das Schicksal der Zerstörung und den erfolgreichen Wiederaufbau ist die Dresdner Frauenkirche weltweit zu einem Wahrzeichen für Toleranz und Frieden geworden. Das Sakralbauwerk wurde von George Bähr zwischen 1726 und 1743 erbaut. Die als »Steinerne Glocke« bekannt gewordene Kuppel war dabei nicht nur die Krönung der Stadtsilhouette, sondern auch eine architektonische Herausforderung.
Nach dem Luftangriff auf Dresden am 13. Februar 1945 stand die Frauenkirche noch genau einen Tag – und stürzte dann in sich zusammen, weil der Sandstein den hohen Temperaturen nicht gewachsen war. Nach der Wende bot sich die Gelegenheit für den Wiederaufbau, der 2005 mit der Weihe vollendet wurde.
zur Bildquelle   Fotograf: Netopyr

  • Ich habe noch nie eine so schöne kirche gesehen. Sollte man besucht haben.

  • Ich liebe diese Stadt Gruß Schneider Schneider

  • Ich finde die Frauenkirche in Dresden sehr schön war im Jahr 2006 in ihr drin gewesen und ich war sehr begeistert. Jan Mierzwa

  • Die schönste Kirche die ich je gesehen habe! Ich kann mich an ihr gar nicht genug sehen!!! Nicole

  • Ich finde persönlich das die Frauenkirche sehr schön ist und ihr solltet sie einfach mal besuchen! ;) LG Dennis Beyer Dennis Beyer

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media