Kreuzkirche

An der Kreuzkirche, 01067 Dresden

Kreuzkirche
Kreuzkirche

Kontakt

  • An der Kreuzkirche
  • 01067 Dresden
  • Deutschland
E-Mail Bewerten Website

An der Südostseite des Altmarktes befindet sich der eindrucksvolle Bau der protestantischen Kreuzkirche.

Infobox
Öffnungszeiten Mo-Sa 10-18 Uhr So ab 12 Uhr (Freie Besichtigung in Abhängigkeit von Konzertproben) Turm der Kreuzkirche Mai bis Oktober Mo-Sa 10-17.30 Uhr So 12-17.30 Uhr November bis März Mo-Sa 10-15.30 Uhr So 12-15.30 Uhr April Mo-Sa 10-16.30 Uhr So 12-16.30 Uhr
Telefon +49 351 501 501
Kreuzkirche

An der Südostseite des Altmarktes befindet sich der eindrucksvolle Bau der protestantischen Kreuzkirche. Als Altstädter Pfarrkirche ist sie seit Jahrhunderten eng mit den Geschicken der Stadt verbunden. Ihren Namen verdankt die Kreuzkirche einer Kreuzreliquie, die im 14. Jahrhundert nach Dresden kam.
Im Siebenjährigen Krieg mit Preußen wurde die prachtvolle Renaissancekirche 1760 zerstört und zwischen 1764 und 1792 in klassizistischer Architektur neu errichtet. Nach einem Brand 1897 erhielt die Kirche eine moderne Innenarchitektur. Bei den Luftangriffen auf Dresden im Februar 1945 wurde die Kirche wiederum zerstört – nur der Turm und die Außenmauern blieben erhalten. Der Wiederaufbau erfolgte in den Jahren von 1946 bis 1955. Die äußere Bauhülle wurde denkmalsgerecht wiederhergestellt, das Innere betont schlicht und ohne Bauplastik gestaltet.
zur Bildquelle   Fotograf: Jynto

Copyright ehs-Verlags GmbH

Navigation

Social Media